28.09.2014

*Weekender, Shopper, Clutch und Co.

Hallo Ihr Lieben.
Ich habe heute einen kleinen Post rund um´s Thema "Taschen" für euch. In den letzten Tagen habe ich nämlich meine Sammlung ein bisschen aufgeräumt und habe dabei gemerkt, dass ich unbedingt eine schicke kleine Feier-Tasche brauche. Immer nur zur schwarzen Crossbody zu greifen ist zwar praktisch, aber auch irgendwie langweilig. Und wo ich schon mal dabei bin, möchte ich euch heute meine persönlichen Top 10 aus meiner "Sammlung" zeigen und dazu ein paar, die zur Zeit in der näheren Auswahl stehen und vielleicht bald in meinem Besitz sein könnten :)

Die Großen Top  5

1. Meine neuste Tasche. Die habe ich mir vor kurzem für unter 30€ bei TK Maxx gekauft und liebe sie. Das Braun ist super schön, die Größe perfekt und ich liebe das Design. Zur Zeit ist sie definitiv meine meist genutzte.
2. Dieses Modell ist schon etwas älter und hat auch schon Gebrauchsspuren :) Aber ich liebe sie trotzdem. Mit schwarz kann man eigentlich nie was falsch machen und es passt auch mal ein Ordner für die Uni rein. Gekauft habe ich sie damals bei NanuNana für etwa 30 €, wenn ich mich richtig erinnere.
3. Dieses Grün passt perfekt in den Herbst! Die habe ich vor einem Jahr auf einem kleinen Markt am Comer See gekauft. Ich glaube ich habe 15 € dafür bezahlt. Aber das weiß ich nicht mehr ganz genau. So ein ähnliches Modell gab es damals allerdings auch bei Orsay. Vielleicht findet man sie ja noch irgendwo.
4. Eine Primark Tasche ^^ Ich liebe das Türkis! Eine tolle Farbe und trotzdem dezent. Sie ist zwar ein bisschen schwerer zu kombinieren, aber ansonsten ist sie super. Ich weiß zwar nicht mehr, was sie gekostet hat, aber Primark Preise sind ja so wie so immer bezahlbar.
5. Das letzte Prachtstück ist mit Abstand die knalligste Tasche, die ich besitze. Das Gelb übersieht keiner und deshalb habe ich sie auch noch nicht wirklich oft getragen, Aber gerade Im Sommer war es eine tolle Möglichkeit ab und zu mal ein bisschen Farbe in´s Outfit zu bringen :) Ich habe sie von JustFab.de, aber ich glaube ich hatte damals ein Angebot ausgenutzt und so statt 39,95€ nur die Hälfte bezahlt :)

Die Kleinen Top 5
1. Die mit Abstand am meisten getragene kleine Tasche ist sicherlich meine schwarze. Ich glaube, die habe ich mir 2011 in London gekauft. Aber wo und für wie viel weiß ich beim besten Willen nicht mehr!^^ Seit dem hängt sie in meinem Zimmer und ich liebe sie!!! ♥
2. Nummer 2 ist von s.Oliver und war ein Geschenk von meiner Oma, deshalb weiß ich leider auch keinen Preis. Aber ich finde sie total süß und sie hat für mich natürlich auch emotionalen Wert ;)
3. Ich weiß leider nicht, von welcher Marke dieses rosa Tasche ist, aber ich habe sie mir vor einigen Jahren in Frankreich in einem klitzekleinen Laden für gerade mal 10 € gekauft. Sie hat eine tolle Größe und ist fast so eine Art "Mary Poppins Tasche" :) Ich bin jedes Mal wieder erstaunt, wie viel ich in sie rein stopfen kann^^
4. Ich glaube die neuste kleine Tasche ist diese hier. Ich habe sie mir bei Bijou Brigitte für etwa 20 € gekauft. Allerdings habe ich sie glaube ich erst 2, oder 3 mal getragen. Warum weiß ich auch nicht. Viel bekommt man aber nicht rein, weil sie sehr flach und fest ist. Aber zum Weggehen reicht es!
5. Und die letzt "kleine" Tasche ist vielleicht eher eine mittlere. Aber ich wollte sie unbedingt noch mit aufnehmen. Sie ist von Gabor, aber weil ich sie mir bei TK Maxx gekauft habe, war sie nicht sehr teuer! Ich glaube etwa 40€, aber auf jeden Fall unter 50! Ich liebe die Farbe und die Größe ist auch wieder perfekt! Vielleicht etwas für ein auswärts Abendessen, oder eine kleine Party bei Freunden.

Und hier sind noch 4 Taschen, um die ich zur Zeit schleiche ^^ Mit einem Klick auf die Namen der Taschen gelangt ihn direkt zum Online Shop von Accessorize und *hier* findet ihr auch noch die dazu passenden aktuellen Gutscheine. Vielleicht seid ihr ja auch gerade auf der Suche nach einem neuen Raumwunder, oder einem schicken Party Begleiter und werdet heute fündig.

1. STARLET   2. FRANCES   3. MIX-POCHETTE   4. NOLITA TWEED

Habt ihr eine Lieblings Tasche?
Auf was legt ihr am meisten Wert?

26.09.2014

Birthday Cake - Schokoladen-Torte mit Fondant


Hallo ihr Lieben. Ich hatte Geburtstag :D Jetzt bin ich ein Jährchen älter, immer noch nicht weiser und genau so "Kind" wie vorher. ABER ich kann euch mal wieder ein tolles Rezept empfehlen ;) Diesmal für eine Schoko Torte vom Feinsten, sogar mit Fondant Überzug. Ich hoffe ihr habt Lust auf Backen.


Ihr braucht:

- Schoko-Tortenboden, 3-lagig
- Marmelade ohne Stückchen
- 5 Eier
- 250g Zucker
- 500g weiche Butter
- 100g Vollmilch Schokolade
- Fondant
- Deko, z.B. essbare Blüten
- Zucker Schrift (auch als Kleber)

Buttercreme
Die Eier und den Zucker über einem Wasserbad (die Schüssel darf nicht das Wasser berühren!) vorsichtig auf etwa 70°C erhitzen. Dabei ständig und kräftig rühren, um zu verhindern, dass das Ei fest wird, sonst habt ihr süßes Rührei! Das Erhitzen ist wichtig, um Bakterien abzutöten und den Zucker aufzulösen. Es ist zwar mühsam, aber es lohnt sich ;) Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, nehmt ihr die Schüssel aus dem Wasserbad und schlagt die Mischung auf, bis sich die Masse etwa verdreifacht hat und fast weiß ist. (Ja, es dauert ^^) Danach schlagt ihr die Butter auf, bis sie schön cremig ist und gebt anschließend nach und nach die Ei-Zucker-Masse dazu. Um jetzt aus der Buttercreme eine Schoko-Buttercreme zu machen, schmelzt ihr die Schokolade und gebt sie dann unter Rühren zur Creme. Noch einmal aufschlagen, bis alles gut vermischt ist und fertig! So ist sie bis zu 10 Tagen im Kühlschrank haltbar. Vor Gebrauch dann einfach nochmal mixen.


Den Boden bestreicht ihr jetzt dünn mit der Marmelade eurer Wahl. Darauf gebt ihr eine Schicht Buttercreme, dann wieder Boden und so weiter.. Die letzte Schicht sollte wieder Buttercreme sein. Da sie ohne Sahne ist, ist sie fondant-tauglich (falls ihr mal eine andere Creme versuchen wollt, achtet darauf, mit was Fondant nicht in Verbindung kommen darf). Das Fondant weich kneten und anschließend schön dünn ausrollen, bis es groß genug ist, um auch die Ränder der Torte zu umschließen. Dann einfach darüber legen und vorsichtig glatt streichen. Verzieren könnt ihr natürlich nach Lust und Laune! Einfach alles mit Zuckerschrift ankleben, damit nichts verrutscht und dann:
BON APPÉTIT ♥

Na, habe ich euch Lust auf Kuchen gemacht?
Habt ihr schon mal mit Fondant gearbeitet?

24.09.2014

Meine Top 3 // Teintprodukte

Meine Top 3 Teint Produkte

Schon wieder ist es Zeit, für eine neue "Meine Top 3"-Reihe von Diana. Diesmal geht es um Produkte, die dem Teint schmeicheln, also Foundation, Rouge, Concealer und und und. Ich mache natürlich (diesmal auf den letzten Drücker^^) sehr gerne wieder mit und habe für euch meine Top 3 ausgewählt. Und weil ich glaube, dass ich nicht schon wieder von der BareMinerals Foundation anfangen muss, habe ich die heute einfach mal "übersprungen" und mich statt dessen für diese tollen Produkte entscheiden:

1. Skin Primer Matte It von The Body Shop
Der für mich beste Primer überhaupt! Ich benutze ihn täglich und bin absolut begeistert! Mein Make Up hält den ganzen Tag und schon allein nach dem Auftragen des Primers fühle ich mich ein bisschen frischer. Er mattiert die Haut, ist kein bisschen klebrig, sondern hinterlässt ein leicht samtiges Gefühl. Definitiv ein Produkt, das ich mir direkt wieder nachkaufen werde, wenn es aufgebraucht ist!

2. Alluring Print Multicolour Broncer von Kiko
Ich habe das Kit in der Farbe "opulent apricot rose". Es sieht zwar irgendwie noch kaum benutzt aus, aber ich habe das Set jetzt schon seit einer Ewigkeit. Ich mag es besonders, weil man Puder/Highliter, Rouge und Broncer direkt in einem hat und das auch noch in den perfekten Farben und ohne Glitzer. Zwar werde ich es jetzt im Herbst und Winter wohl wieder mehr zur Seite legen und die beerigeren Farben raus suchen, aber spätestens im Frühling wird es sicher wieder in meiner Kosmetiktasche sein!

3. HD Photogenic Concealer von NYX
Ich war schon lange nicht mehr so begeistert von einem Concealer. Die Farbe CW03 passt perfekt zu meinem momentanen Hautton und der Effekt ist grandios. Er deckt super, setzt sich nicht in den Fältchen ab und lässt sich toll auftragen. Alles, was ich von einem guten Concealer erwarte also ^^

Was sind eure Top 3 Teintprodukte?

22.09.2014

Accessories {haul part 1}

Hallo Ihr Lieben ♥ Ich war diese Woche ein bisschen einkaufen und habe diesmal auch einige Sachen gefunden. Und weil ich keinen ewig langen Post schreiben möchte, habe ich mir gedacht ich teile alles in drei Teile auf. Heute zeige ich euch also meinen neuen Schmuck und zu den Themen Fashion und Interior kommen dann in den nächsten Tagen noch Posts :)



Endlich habe ich eine Statement Kette gefunden, die mir zu 100% gefällt. Ich liebe die zarten Farben, die Blumen, den leichten Glitzer und die Größe. Das ist einfach die perfekte Kette für mich und ich freue mich jetzt schon darauf, damit einfache Outfits auf zu werten, oder sie abends mal aus zu führen :)


Das Armband ist zwar riesig für meine Verhältnisse - Armbänder sind so ziemlich das Einzige an Schmuck, was ich nicht sehr oft trage - aber hier konnte ich einfach nicht widerstehen. Das Muster ist total meins und es passt perfekt. Mit Sicherheit nicht zu klein, aber eben auch nicht zu groß.. Und Gold geht bei mir sowieso immer.. ^^


Und zu guter letzt noch ein Traum in Roségold :) Die Armbänder hängen nicht zusammen. Man kann sie also auch einzeln tragen. Aber ich finde sie gerade zusammen toll. Und in dem Stil habe ich auch noch nichts in meiner bescheidenen Sammlung! Deshalb habe ich nicht lange überlegt und sie gekauft. Und dazu passend ein paar einfache Ringe im selben Farbton. Damit kann man nie etwas falsch machen! Auch wenn ich nicht die Finger dazu habe, um sie gleichzeitig zu tragen, was ich eigentlich super schön finde!

Ketten, Armbänder oder Ringe? Was tragt ihr am liebsten?

20.09.2014

♥ Perfect Homemade Popcorn ♥

Seid ihr auch Popcorn Fans? Ich schaffe es zum Beispiel so gut wie nie ohne ins Kino. Zwar mag ich es gar nicht, wenn es während des Films ständig raschelt, aber zum Glück ist die ja Werbung immer recht lang :) Jedenfalls habe ich mir gedacht, ich mache einfach mal wieder daheim Popcorn. Und diesmal sogar gleich in zwei verschiedenen Varianten: der "typisch-Kino-Caramel-Version", und der etwas gesünderen "dunkle-Schokolade-Salz-Version" ♥



Für die "typisch-Kino-Caramel-Version" braucht ihr:

- 2 EL Popcorn Mais
- 2 EL Zucker
- etwas Butter / Öl

Zuerst erhitzt ihr die Butter oder das Öl in einem relativ großen Topf. Sobald das Fett heiß ist, gebt ihr den Zucker dazu und rührt dabei ständig um, damit nichts anbrennt. Wenn der Zucker anfängt sich aufzulösen, gebt ihr den Popcorn Mais dazu und rührt weiter, bis das erste Korn poppt. Ab jetzt unbedingt den Deckel drauf lassen, um eine Sauerei zu vermeiden und den Topf ab und zu nochmal schwenken, damit alle Körner gleich viel Hitze abbekommen. Jetzt einfach abwarten, bis das Spektakel vorbei ist und abkühlen lassen.
VORSICHT: Zucker wird wahnsinnig heiß! Verbrennt euch nicht.


Für die "dunkle-Schokolade-Salz-Version" braucht ihr:

- 2 EL Popcorn Mais
- ca. 100 g Schokolade
- Prise Salz
- etwas Butter / Öl

Diesmal erhitzt ihr einfach das Fett und gebt dann direkt den Popcorn Mais dazu. Deckel drauf und abwarten. Anschließend schmelzt ihr die Schokolade in einem Wasserbad und gebt die Prise Salz dazu. Wenn alles schön geschmolzen ist, breitet ihr das Popcorn auf z.B. Alufolie aus und verteilt die Schokolade darüber. Abschließend einfach ein bisschen schütteln und wenden und dann ab in den Kühlschrank, bis die Schokolade fest geworden ist. Natürlich könnt ihr jede Schokolade nehmen, die ihr wollt und auch das Salz ist reine Geschmackssache ;)

Wie esst ihr euer Popcorn am liebsten?
Habt ihr es schon mal selbst gemacht?

18.09.2014

beauty haul ~ Body Shop, Bare Minerals and more


Ich war einkaufen :)
Ganz besonders habe ich mich auf das Tea Tree Oil von The Body Shop gefreut. Ich weiß nicht mehr wie, aber vor einigen Wochen bin ich darauf aufmerksam geworden und habe es jetzt endlich in einen Laden geschafft und mir das Wundermittelchen der Beauty Welt geholt. Seit dem benutze ich es mehrmals täglich zusammen mit meinen Cremes und Gesichtsmasken und ich liebe es!!! Der Geruch ist definitiv Geschmackssache, aber ich mag ihn gern und es tut meiner Haut jetzt schon gut.♥

Bei DM habe ich mir dann auch endlich den kleinen Tangle Teezer für die Handtasche gegönnt. Ich habe schon so lange hin und her überlegt, aber der Preis lohnt sich ja wirklich und jetzt kann ich endlich auch unterwegs meine Haare vorbildlich kämmen ^^

Die Ready Foundation von BareMinerals ist wohl leider mein Flop Produkt des Monats.. Ich hatte mich super darauf gefreut, weil die Deckkraft sehr gut sein soll und ich ja auch mit der Original Foundation so zufrieden bin (die habe ich mir gleich noch auf Vorrat mit genommen ^^). Und ich muss sagen, die Deckkraft ist wirklich super und die Farbe passt auch zu 100 % zu meinem Hautton. Nur leider "bewegt" sich das Puder im Laufe des Tages ziemlich auf der Haut und setzt sich in den kleinen Fältchen ab. Das mag ich definitiv nicht und deshalb muss ich mal schauen, ob ich das noch irgendwie ändern kann, indem ich es anders auftrage oder so :)

Zu guter letzt noch das Schnäppchen des Monats. :) Ich habe vor einiger Zeit bei Douglas ein Pröbchen von der Spectacular Foundation von Helena Rubinstein bekommen, ausprobiert und super viele Komplimente bekommen. Und wen macht das nicht glücklich.. Außerdem habe ich damit Sport gemacht, war auf einem Geburtstag und habe es beim Feiern getestet und das Make Up sah danach ganz ehrlich jedes mal noch genau so aus, wie direkt nach dem Auftragen. Als ich es mir dann voll motiviert kaufen wollte, hat mich der Preis von über 50€ allerdings doch abgeschreckt.. Zum Glück! Jetzt habe ich es nämlich auf Kleiderkreisel für 15 € bekommen und bin super happy :)

Was sind eure Flop und Top Produkte der letzten Zeit?

16.09.2014

Instamoments #4


// New York Love - Ich wäre gerne mal wieder dort, oder aber an der Westküste. Das ist mein nächstes großes Urlaubsziel! // Tanya Burr.. Sie ist so oder so eine tolle Person, aber dieses Bild ist einfach unglaublich ♥ folgt ihr unbedingt auf YouTube für sympatische Vlogs und Make Up Tutorials // Ein sehr leckeres Abendesse. Das Rezept dazu findet ihr *hier* //

// "Pretending to be creative" - Mein Tagesmotto. Ich habe mich an meine COUCH Zeitschriften gesetzt und fleißig ausgeschnitten, beschriftet und geklebt. Das geht auch ohne Filofax ^^ // Urlaubserinnerungen. Eins meiner Lieblingsbilder aus meinem Marseille Urlaub. Tolle Farben, finde ich // Donut Time :) IKEA hat mich verführt und ein riesen Pack Donuts musste mit //

// Essie "ballet slippers" // Mini Washi Tape & Essie "watermelon" // Kiko´s Nr. 381 ein wunderschönes blau-schwarz ♥ //

Durchsucht ihr auch gerne Zeitschriften nach Inspirationen?
Habt ihr vielleicht sogar eine Zeitschrift abonniert?

14.09.2014

Mini Ikea Haul {interior}


Hallo ihr Lieben.
Ich war bei Ikea und habe mir schon mal ein paar Kleinigkeiten für meine Wohnung gekauft. ^^ Leider kann ich momentan noch keine schönen Bilder davon machen, weil die Sachen noch in ihren hübschen Kartons verpackt sind. Und das sieht nicht unbedingt schön aus. Aber hier könnt ihr sie ja trotzdem schon mal bewundern.
Ich habe mich dazu entschlossen mir erst mal keine Kaffee Tassen zu kaufen, und statt dessen diese tollen 1.Becher zu benutzen. Für Tee habe ich nämlich schon schöne Glastassen. :) Und passend zu den Bechern habe ich mir auch noch diese süßen 3. Schüsseln geholt. Ich liebe das zarte rosa. Und ich finde es ist ein schöner Farbtupfer, weil ich ansonsten nur weißes Geschirr habe. Die 2. Sektgläser fand ich toll, weil ich die Form super schön finde und sie perfekt zu meinen anderen Gläsern passen. (die habe ich im Online Shop aber leider nicht finden können..)
Außerdem bin ich ein Fan von Silikon Backformen! Ich habe nicht nur diese tolle 4. Herz-Form, sonder auch noch einige Muffinförmchen, von denen ich absolut begeistert bin. Ihr auch? Oder bevorzugt ihr die "normalen" Formen?
Am meisten freue ich mich aber definitiv darauf, meine neue 5. Stehlampe auf zu bauen. Ich liebe die goldenen Details und das tolle schwarz-weiße Kabel. Und trotzdem wirkt sie sehr elegant und schlicht. So schön ♥

Wie gefallen euch die Produkte?

12.09.2014

splendid completion (no bake chocolate cake)

Hallo ihr Lieben,
Ich war am Mittwoch bei einer Freundin eingeladen und habe dafür diesen unglaublich leckeren Nachtisch gemacht. Ich würde fast sagen, dass das mein absoluter Lieblings Nachtisch ist. Super schokoladig und dazu ein bisschen Amaretto ^^ Einfach perfekt. Und das Rezept dafür möchte ich heute mit euch teilen. ♥

für 8 Personen braucht ihr:

100 g Amaretto-Kekse
Pflanzenöl zum Einfetten
30 g gehackte Mandeln
450 g Zartbitterschokolade
5 EL Amaretto (Mandellikör)
5 EL Ahornsirup
500 g Crème double


♥ Den Boden einer Springform mit etwas Öl einfetten. Die Amaretto-Kekse schön zerbröseln und gleichmäßig darin verteilen. Die Mandeln einfach ohne Fett in einer Pfanne anrösten (Achtung: dauert nur anfangs ewig, und plötzlich sind sie schwarz :) ).
♥ Dann die Schokolade in grobe Stücke brechen und zusammen mit dem Likör und dem Sirup in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. (Hier aufpassen, dass kein Wasser rein spritzt, sonst wird die Schokolade krisselig)
♥ Crème double steif schlagen und vorsichtig unter die Schokolade heben. Die Mischung dann in die Form geben und leicht schütteln, damit alle Luftbläschen verschwinden. Als Krönung die gerösteten Mandeln darüber streuen.
♥ Jetzt muss das ganze mit Frischhaltefolie abgedeckt werden und über Nacht im Kühlschrank bleiben.
♥ Jetzt vorsichtig aus der Form holen und mit Schlagsahne, Vanillesoße oder am besten pur genießen!

10.09.2014

Getting Cold Outside {Outfit}

Freizeitoutfit getting cold outside
Hallo Ihr Lieben. Heute habe ich mal wieder ein Outfit für euch. Auch wenn wir hier in den letzten Tagen nochmal ein paar schöne Sommertage hatten, es wird langsam aber sicher kühler draußen. Und das merkt man schon jetzt am Kleiderschrank. Die Hosen werden länger, die Jacken dicker. Trotzdem ist es noch lange nicht zu kalt für sommerliche Farben, finde ich. Deshalb habe ich mich heute für ein zartes rosa in Kombination mit viel weiß und einer hellen Jeans entschieden. Die Jacke ist mit 129 € definitiv das teuerste Stück. Aber ich werde mir wohl die Tasche und die Hose bestellen. Die finde ich einfach toll und dazu auch noch bezahlbar ^^ *Hier* kommt ihr direkt zum Outfit und damit zu den Online Shops ;)


Wie findet ihr das Outfit?
Was tragt ihr zur Zeit am liebsten?

08.09.2014

Zwetschgendatschi ~ Plum Tart {recipe}


Hallo ihr Lieben ♥
Heute habe ich ein super einfaches Rezept für einen super leckeren Zwetschgendatschi für euch. Der ist zwar nicht der fotogenste Kuchen der Welt, aber ich verspreche euch, wenn es Geruchs-Internet gäbe, hättet ihr jetzt gerade mit ziemlicher Sicherheit richtig Lust auf ein Stück. ^^ Ich liebe ihn ja ganz besonders mit schön vielen Streuseln on top. Die kann man natürlich auch weg lassen, aber mal ehrlich: wer hier mit Kalorien und Fettwerten anfängt, ist selbst schuld :) Also ran an den Herd und lasst es euch schmecken.

Für ein Blech braucht ihr:
500 g Mehl
1 pk Trockenhefe
150 g Zucker
125 g Butter
150 ml Milch
2 Eier
1 - 1,5 kg Zwetschgen (aber nicht zu viele, sonst wird´s matschig ^^)
Zimt

für die Streusel
250 g Butter
250 g Zucker
400 g Mehl

(Achtung: Alle Zutaten für den Hefeteig müssen Zimmertemperatur haben, Nicht direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten^^)
Fangt am besten damit an die Butter zu schmelzen. Das vereinfacht euch das Kneten, spart Zeit und man kann den Kuchen so schneller genießen.. Während dessen gebt ihr Mehl, Trockenhefe, Zucker, Milch und Eier zusammen in eine Rührschüssel und lasst die Butter etwas abkühlen, damit die Eier nicht stocken. Wenn sie kühl ist, gebt ihr sie zu den anderen Zutaten, knetet drauf los und lasst den fertigen Teig dann etwa 10 Minuten gehen, bevor ihr ihn mit den Händen auf dem Blech verteilt. Dann noch die Zwetschgen fächerförmig aufschneiden, entkernen und schön eng aneinander auf dem Teig verteilen.
Für die Streusel einfach (geschmolzene) Butter, Zucker und Mehl vermengen und den daraus entstandenen Teig über den Kuchen streuen.^^ Und wenn ihr wollt könnt ihr auch noch etwas Zimt darüber streuen. Zu guter letzt kommt das ganze dann noch bei 180 °C für etwa 30 Minuten in den Ofen und fertig ist der Zwetschgendatschi ♥


Liebt ihr Zwetschgendatschi auch?
Was ist euer Lieblingskuchen?

06.09.2014

Meine Top 3 // Duschprodukte


Es ist wieder so weit für Diana´s "Meine Top 3" Reihe. Diesmal mit dem Thema Duschprodukte. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich muss beim Thema Duschen immer an das "Duschmonster" Reni denken.. Für alle, die Reni nicht kennen: *hier klicken* Ich bin zwar definitiv nicht so schlimm, wie sie, wenn es ans Horden von Duschgel und Co geht, aber ich denke meine Sammlung kann sich auch sehen lassen. Trotzdem komme ich immer wieder zu den selben Marken und Düften zurück. Und genau die stelle ich euch heute vor.

Hier steht das Produkt eher für alle dieser Art. Ich bin einfach ein Fan von der Idee, dass man sich direkt in der Dusche eincremt, weil ich viel zu faul bin, das danach noch zu machen. Und da es ja definitiv gut ist, seine Haut zu verwöhnen, ist das für mich eine perfekte Lösung. Außerdem riecht die Bodylotion von Garnier richtig gut und pflegt die Haut wirklich lange. Zwar nicht so lange, wie normale (jedenfalls finde ich das), aber es reicht mir!

Ich liiiebe diesen Duft. Generell finde ich, dass The Body Shop das mit den Gerüchen einfach raus hat. Es ist nicht so, dass man sobald man sich angezogen hat nichts mehr von dem Duft an sich hat, wie bei so gut wie jedem anderen Duschgel, das ich bis jetzt hatte. Trotzdem erschlägt einen der Geruch auch nicht, sondern ist wunderbar zart. Und das ist ja auch schon alles, was ich von einem Duschgel so erwarte. :)

Zu guter letzt, und wahrscheinlich meine persönliche NUMMER 1: das Mango Sugar Body Scrub. Ich habe euch ja *hier* erst von dem dazu passenden Body Oil vorgeschwärmt. Und das Wundermittel hier ist einfach mal mindestens genau so der Wahnsinn.
Body Shop sagt: "Das echte Öl des Mango-Kerns und fair gehandeltes Soja-Öl schützen die Haut vor Feuchtigkeitsverlust bei diesem sanften Peeling. Zucker aus biologischem Anbau peelt die Haut wunderbar zart, glatt und geschmeidig."
Ich sage: Die Haut fühlt sich danach an wie ein Baby Popo, und riecht einfach himmlisch :)


Mit einem Klick auf die Überschriften kommt ihr direkt zu den jeweiligen Online Shops ;)
Was ist euer Lieblings Duschprodukt?

04.09.2014

What I ♥ / August Favoriten

Es ist September! Das bedeutet ein weiterer Monat ist vorbei und ich freue mich ganz besonders, weil diesen Monat ganz besondere Dinge anstehen. Ich feier mit einer Freundin die letzte Klausur in München, feier meinen 22. Geburtstag und zu guter Letzt auch noch meinen Umzug in ein neues Zuhause. ♥ Was für ein toller Monat. (Dass ich am 1. Oktober eine Nachholklausur schreiben darf, auf die ich natürlich auch lernen muss, vergesse ich jetzt mal eben noch..) Ich bin aber schon viel zu weit, denn heute geht es noch einmal um den August und um die Dinge, die ich in den vergangenen Wochen besonders geschätzt habe.

Lieblings Produkte

1. Canon EOS 60d Meine treue Begleiterin war den ganzen Urlaub über an meiner Seite. Zwar habe ich nicht sehr viele Bilder gemacht, dafür sind es dieses Jahr aber zum ersten Mal auch ein paar Videos geworden.
2. Bikini von H&M Ich bin so froh, dass ich mir den noch bestellt hatte. Ich habe ja vor einigen Wochen *hier* von meiner Bestellung bei Wish geschrieben.. Mittlerweile kann ich eindeutig von einem Kauf dort abraten. Ein Bikini ist immer noch nicht da und der andere ist unglaublich schlecht geschnitten und verarbeitet. :D Den von H&M kann ich dagegen nur empfehlen! Definitiv mein neuer Liebling ♥
3. realTechniques Powder Brush Ich habe sie bestellt und bin super happy. Mein Make Up lässt sich wunderbar auftragen und ich habe keinerlei Probleme mehr, wie mit dem Pinsel von BareMinerals. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Wahnsinn!
4. Audible Hörbuch "Der 100 Jährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" Ich liiiiiebe es. Ich kann nur jedem empfehlen sich das Buch anzuhören. Die Stimme ist super und ich könnte mir die Sätze nie auch nur halb so lustig vorstellen, wenn ich sie nicht hören würde. Die Story ist genial und der Humor absolut trocken. Perfekt! (Auch empfehlen kann ich "Ein ganzes halbes Jahr"!!! Definitiv das Geld wert ♥)
5. Wassermelone Voll im Trend habe ich diesen "Sommer" unfassbar viel Wassermelone gegessen. Schon die ganzen Bilder auf Instagram haben es mir einfach unmöglich gemacht keine Lust darauf zu haben. Schade, dass es Wassermelone nicht das ganze Jahr über gibt.

Lieblings Song

Bedouin Soundclash - Brutal Hearts (Flic Flac Remix)



Lieblings Vlog

♥ Claire Marshall ♥ #girlcrush


Was war euer Highlight im August?
Ward ihr auch im Urlaub?

02.09.2014

~ inked skin ~ update

Hallo Ihr Lieben.
Seit heute findet ihr in meiner Sidebar eure Top 10 des letzten Monats. Und als ich das vorhin eingebunden habe, ist mir aufgefallen, dass dieser Post hier auf Nr. 1 steht. Nun Ja, und da der definitiv nicht mehr aktuell, oder auch nur schön gestaltet war, habe ich ihn eben auf den neusten Stand gebracht und teile ihn heute noch einmal mit euch.


Ich finde Tattoos unglaublich faszinierend! Ich selbst habe vor ca. 3 Jahren mein erstes bekommen und mittlerweile auch noch ein zweites dazu :) Ich bin super glücklich damit und möchte unbedingt noch mehr! I'm addicted. Ich denke, die meisten mit Tattoo kennen das. Entweder, man spaziert aus dem Studio und hat für sehr lange Zeit genug davon, oder man ist süchtig geworden..
Ich weiß, viele mögen vor allem den Gedanken nicht, im Alter "schrumpelige" tätowierte Haut zu haben, aber dazu habe ich einen super Kommentar gelesen: "Wenn man zwischen faltiger Haut und bunter, faltiger Haut entscheiden kann, dann entscheide ich mich doch lieber für die bunte Variante. Alt wird man sowieso..." Das ist genau das, was ich nie ausdrücken konnte, wenn mir mal wieder die Frage gestellt wurde: "Aber was, wenn du mal alt bist?!"
Was sagt ihr dazu?

~ Hier sind mal ein paar Tattoos, die ich absolut bezaubernd finde ~


Ich weiß, viele "0-8-15 Tattoos" dabei. Aber ich finde der Stil ist einfach so unglaublich fein und weiblich. Und das ist es, was mir bei dem meisten Tattoos fehlt... *hier* findet ihr übrigens auch noch meine anderen Lieblings Tattoos auf Pinterest.

Und hier ist schließlich noch ein Bild von meinem ersten Tattoo. Es bedeutet mir wahnsinnig viel und ich so froh, dass ich mich damals dazu entschlossen habe, mich unter die Nadel zu legen.



Wie findet ihr die Auswahl?
Habt ihr auch Tattoos?

01.09.2014

new in: Mini beauty Haul {Essie, Catrice & Buttlers}



Hallo ihr Lieben.
Ich habe auf euch gehört und bin Nagellack einkaufen gegangen :) Seit neustem bin ich jetzt also auch glücklicher Besitzer von Essie´s "Watermelon" und "Ballet Slippers" und ich muss sagen, ihr hattet recht! Watermelon ist einfach eine unglaubliche Farbe, die einem ganz schnell das Gefühl von Sommer gibt, auch wenn die Sonne da mal nicht mit spielen sollte.
Ballet Slippers habe ich mir dieses mal statt Blanc gegönnt, weil mir aufgefallen ist, dass ich so gut wie keinen dezenten Farbton in meiner Sammlung habe. Ich war zwar auch noch auf der Suche nach "Urban Juggle" und "find me an oasis". Aber dafür war ich wohl schon wieder zu spät dran. :)



Dafür habe ich bei Kiko noch eine Farbe (486) gefunden, die so was von nach Herbst schreit, dass ich sie direkt mit genommen habe. Und dazu passend einen wunderschönen MATTEN Lippenstift in der selben Farbe. Ich liebe matte Lippenstifte einfach so sehr. Ihr auch? Zwar trage ich auch ab und zu mal Lipgloss und schimmernde Lippenstifte, aber ich finde mit einem matten Finish kann man einfach nichts falsch machen. :) Und dieser hier ist dazu noch unglaublich pflegend, angenehm zu tragen und hält wirklich ewig. Was will man mehr.. Ein schönes Design!? Stimmt. Ist das nicht auch wunderschön. Und einfach mal was anderes. Mich kann man mit so was ja auf jeden Fall zu einem Kauf überzeugen ^^



Und zu guter Letzt habe bei The Body Shop noch einen Gutschein eingelöst. Von der Mango Reihe habe ich schon das Sugar Body Scrub, von dem ich absolut überzeugt bin. Und der Duft ist fast unschlagbar, wie ich finde. Deshalb ist es dieses Mal das dazu passende Beautifying Oil geworden. Geeignet für Körper, Gesicht und Haare. Ein Rundum Talent also. 



Welches ist euer Lieblings Duft bei The Body Shop?
Oder was könnt ihr generell von dort empfehlen? :)